Weekend-Tipp für ThirtyUps: The 80s Night by DJ Van in Harry’s New York Bar

Drei – zwei – eins… Los geht’s! Das nächste Wochenende kommt schneller als Ihr denkt! Wer sich jetzt fragt: „Wohin?“ und Lust auf gute, alte Partymusik verspürt, ist bei DJ Van sicher genau richtig. Disco-Classics aus den Siebziger und Achtziger Jahren – aber in den Clubversionen, die wir alle noch kennen. Mit einem Publikum, das gerne feiert und anderswo vielleicht kaum noch so zu finden ist…

Clubbeats – aber richtig…

Wenn DJ Van an den Turntables steht, vibrieren nicht nur die Boxen. Es kitzelt quasi stromstoßartig vom kleinen Zeh bis in die Haarspitzen. Musik aus den „Good Old Times“ wabert durch den Raum und zieht magisch auf die Tanzfläche. Es ist 80’s Night! Aber mehr als das. Es sind die coolen Beats von früher in den Clubmix-Varianten. Das, was damals in den Discotheken lief und nicht nur bloß die Radio-Edits – die Kurzversionen, die wir im Radio hörten.

Die Zeiten als DJ Van noch im Love Story auflegte sind längst vorbei, dafür schart er nun einen immer größer werdenden Kreis an Fans seines Musikmixes aus 70s, 80s bis hin zu aktuellen Clubsounds um sich. Er initiierte die Moroco-Party by Carol und Van, die sich inzwischen zu einer erfolgreichen Partyreihe gemausert hat, legt in der Kunstbar und nun auch in Harrys New York Bar auf.

Was das Geheimnis seines Erfolges ist? Vielleicht die Unbekümmertheit, der Spaß an der Musik und die Freude, die er dabei ausstrahlt – über all diejenigen, die diese Leidenschaft für coole Beats mit ihm teilen und einfach nur einen unbeschwerten, fröhlichen Abend genießen wollen. „Party on!“

Neugierig? Einfach ausprobieren…

ThirtyUp-Weekend-Tipp: Wer den speziellen Van-Sound gepaart mit dem Spaß an einer fast familiären Stimmung der Gäste miterleben möchte, schaut einfach mal bei ihm vorbei!

PARTY-FACTS

Ort: Harry’s New York Bar, Hotel Dorint am Heumarkt (Köln)

Termin: Samstag, 15. Dezember, ab 22 Uhr

Eintritt: frei

Publikum: Leute um die 30 bzw. 40plus mit Lust auf Dancefloor & Partyfeeling

Foto: © DJ Van, priv.


Kommentare und Pings sind im Moment nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Gefällt Dir Thirty-Up-Magazin? Dann folge uns! :-)