Shoppen, Trödeln und Chillen: Art-Deco & 50er-70er Jahre Design am Sonntag, 17.06. im Rheinauhafen

Lust auf eine Zeitreise in die Schönheit vergangener Jahrzehnte?

Dann lohnt sich ein Besuch des Antik- und Designmarktes im Kölner Rheinauhafen an diesem Wochenende.

Rund 80 Händler stellen ihre Exponate vor und bieten an zahlreichen Ständen neben Uhren und hochwertigem Schmuck auch Glas und Porzellan, Bronzen und historische Reiseaccessoires zum Kauf an.

Design-Perlen aus den Zwanziger und Vierziger Jahren

Art dèco – das Zeitalter der Designgeschichte von etwa 1920 – 1940, das die Formgebung von Gegenständen in allen Lebensbereichen wie Architektur, Möbel, Kleidermode, Schmuck usw. umfasste. Zeit zum Entdecken neuer Lieblingsstücke!

Knallig-Poppiges aus den Fünfziger bis Siebziger Jahren

Aber nicht nur die Antikliebhaber dürfen sich freuen, sondern auch die Fans des farbenfrohen Designs der 50er-70er Jahre. Und wer nach dem Shoppen, Schmökern, Schauen und Staunen eine Pause zum Chillen einlegen möchte, für den gibt’s auch Kulinarisches in der Gastronomie rund um den Markt am Elisabeth-Treskow-Platz im angesagten Rheinauhafen.

ThirtyUp meint:
Wer nach dem Markt noch zum Public Viewing möchte, hat direkt nebenan im Sommerkino die Gelegenheit dazu. Alle Spiele der Deutschen Fußball Elf werden dort über große Screens live übertragen. Bleibt nur eines: Daumen drücken, dass das Wetter hält, was die Prognosen sagen! Und natürlich: Viel Spaß!

Ort: Köln, Rheinauhafen, Elisabeth-Treskow-Platz

Zeit: Sonntag, 17. Juni 2012
von 11 Uhr bis 18 Uhr

Eintritt: frei

Parken: Tiefgarage unter dem Rheinauhafen

Veranstalter: Cölln Antik & Design
Weitere Infos: www.coelnn-antik-design.de

Bild/Quelle: Veranstalter


Kommentare und Pings sind im Moment nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Gefällt Dir Thirty-Up-Magazin? Dann folge uns! :-)