Filmgenuss im Rheinauhafen: Das Sion Sommerkino ist eröffnet…

3, 2, 1… Go! Die Freiluftsaison in der Eventlocation BAY, im Rheinauhafen Köln ist eröffnet! Nachdem der Start wegen schlechten Wetters um 14 Tage verschoben werden musste, geht’s jetzt endlich los!

Loungeatmosphäre unter 400 Quadratmetern Zeltüberdachung, ein beeindruckender Rundum-Blick auf Yachthafen und den Dom sowie die schwimmende Großleinwand im Hafenbecken. Chillen, klönen und ab sofort schön Kino kucken. Das Programm macht Lust auf mehr…

Wenn es dunkel wird …

So zwischen 21 und 22 Uhr startet das Programm  im Sion Sommerkino, das mit circa tausend Sitzplätzen als das größte in Köln gilt. Entspannt Kintopp unterm Sternenhimmel genießen kann man, wenn man es sich auf den Stufen mit den großen Sitzkissen gemütlich macht. Auch wenn das Wetter mal nicht ganz so mitspielt: Die Liegestühle unter der Zeltüberdachung bieten entsprechend Schutz und so wird’s trotzdem lauschig. Den Rest übernimmt der bunte Mix aus aktuellen Filmen und beliebten Klassikern, Arthouse- oder Kultfilmen, die das Sommerkino-Programm zu bieten hat.

Jeden Abend vor dem Film präsentieren sich 15 Minuten lang verschiedene Musiker, Comedians oder Poetry Slammer – wie auch im Vorjahr in Zusammenarbeit mit „kurzKunst“.

Sonntagnachmittag ab 15.00 Uhr ist Matinee und Zeit für Musik abseits des Mainstreets, bei freiem Eintritt.

Kino, Gastro, Kunst & Musik – Kultur pur, die Lust auf einen Abend mit mediterranem Flair inmitten der Stadt macht. Jetzt muss nur noch das passende Sommerwetter kommen – und bleiben…

Türkisch für Anfänger: Tohuwabohu-Komödie rund um Liebe und andere Streitigkeiten © Pressefoto: BAY GmbH

Aktuelle Programmhighlights:
  • Donnerstag, 24. Mai: Ziemlich beste Freunde
    – die französische Komödie über die ungewöhnliche Freundschaft „eines armen Schluckers und eines Millionärs im Rollstuhl“ (Zitat: BILD) haben schon über 8 Mio. Zuschauer gesehen…
  • Freitag, 25. Mai: Ziemlich beste Freunde s.o.
  • Samstag, 26. Mai: Ziemlich beste Freunde s.o.
  • Sonntag, 27. Mai: Türkisch für Anfänger  (mit Josefine Preuß, Elyas M´Barek, Anna Stieblich)
  • Montag, 28. Mai: Türkisch für Anfänger s.o.
  • Dienstag, 29. Mai: Kurzfilmrolle – Schöne Aussichten: BiergartenkinoEintritt frei!
  • Mittwoch, 30. Mai: Ziemlich beste Freunde s.o.
  • Donnerstag, 31. Mai: The Artist (Regie: Michel Hazanavicius, Darsteller: Jean Dujardin, John Goodman, Bérénice Bejo)
  • Freitag, 01. Juni: The Artist s.o.
  • Samstag, 02. Juni: The Artist s.o.
  • Sonntag, 03. Juni: Offroad (Regie: Elmar Fischer, Darsteller: Nora Tschirner, Elya M´Barek, Max von Pufendorf)
  • Montag, 04. Juni: Offroad s.o.
  • Dienstag, 05. Juni: Extrem laut und unglaublich nah (Regie: Stephen Daldry, Darsteller: Tom Hanks, Sandra Bullock, Thomas Horn)
  • Mittwoch, 06. Juni: Extrem laut und unglaublich nah s.o.

SOMMERKINO IM RHEINAUHAFEN – DIE FACTS:

Sion Sommerkino im BAY
Harry-Blum-Platz 1
50678 Köln

Eintritt: 7 € an allen Tagen (ausgenommen Sonderveranstaltungen)
Filmstart: Ca. 21.30 Uhr bzw. mit Einbruch der Dunkelheit
Karten: im Vorverkauf an den VVK-Stellen im Kaufhof, am Rudolfplatz und am Hansaring oder zum Selberausdrucken im Internet (am Veranstaltungstag bis 16 Uhr online bzw. ab 20 Uhr an der Abendkasse).

Linktipp: Das Film- und Matineeprogramm, die Öffnungszeiten sowie alle weiteren relevanten Informationen rund um Sion Sommerkino und BAY unter www.openairkino.de.

Quelle: Bay GmbH


Kommentare und Pings sind im Moment nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Gefällt Dir Thirty-Up-Magazin? Dann folge uns! :-)