TANZ IM MUSEUM und mehr beim 16. Kölner Museumsfest am 20. Mai

Wenn am Sonntag das 16. Kölner Museumsfest zusammen mit dem KulturSonntag (KStA) die Besucher und Besucherinnen in die städtischen Museen lockt, wird auch das Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs dabei sein. Mit Performances und Tanzfilmen lädt man zum Museums-Tanz.

Ein ganz anderer, magischer Blick auf den Tanz  „im Angesicht der Moderne“…

„Welt im Wandel – Museen im Wandel“ so das Motto des Internationalen Museumstags, der am 20.05.12 begangen wird. Anlass genug, dass auch das diesjährige, mittlerweile 16. Museumsfest in Köln diesen Tag für sich ausgewählt hat.

Über 25 Kölner Museen sind dabei, öffnen ihre Pforten und laden zum Besuch von Sonderausstellungen, zur Teilnahme an Direktorenführungen oder Filmvorführungen. Wer sich selbst kreativ betätigen möchte ist ebenso willkommen.

Lohnenswert: Einmal einen Blick hinter die Kulissen der Museums- und Ausstellungsarbeit zu werfen.

Die Magie des Tanzes und BEWEGTE BILDER

Auch die nichtstädtischen Museen beteiligen sich. Das Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs lockt zum Beispiel mit der aktuellen Ausstellung „Im Angesicht der Moderne. Die Magie des Tanzes von 1900 – 1932“ (am 20. Mai von 10 bis 19 Uhr geöffnet). Im Foyer des Tanzmuseums ist eine Auswahl von Tanzfilmen aus der Filmsammlung des Deutschen Tanzarchivs zu sehen. Um 15 Uhr beginnt eine 40-minütige Führung durch die Ausstellung, um 16 Uhr folgt die Performance „BEWEGTE BILDER“, bei der sich die geladenen Tänzer und Choreographen tänzerisch mit der Ausstellung und ihrem Thema auseinandersetzen. „Recherche mit dem Körper“ also.

Foto: Katharine Sehnert © Betina Stoeß

In diesem Jahr kommen dabei die Tänzerin Katharine Sehnert und der Schauspieler Axel Gottschick zu einer literatrisch-tänzerischen Performance zusammen. (Zuschauerzahl auf 30 Personen begrenzt, bei großem Andrang wird die einstündige Performance um 17 Uhr wiederholt).

 Zum Programm und Ablauf

Die meisten Programme sind kostenlos oder es gibt Vergünstigungen im Rahmen des KulturSonntags (Coupons in der Vortagespresse des Kölner Stadt-Anzeiger beachten).

Weitere Informationen sowie den genauen Programmablauf unter www.museenkoeln.de

Mobilversion: mobil.museenkoeln.de/museumsfest

Mehr zum Tanzmuseum unter www.sk-kultur.de/tanz/tanzmuseum
Titelfoto: Impressionen vom Kölner Museumsfest (Foto: Susanne Kieselstein)

Quellen: Museen Köln und SK Stiftung Kultur

 

 

 


Kommentare und Pings sind im Moment nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Gefällt Dir Thirty-Up-Magazin? Dann folge uns! :-)