Literatur-Eventtipp: Benefiz-Reihe „Kölner lesen zu zweit“ im Theater im Bauturm am 16.01.12

Das Leseduett zugunsten des Theaters im Bauturm feierte im November seine 50. Ausgabe und wird diesen Monat 7 Jahre alt. Die Idee: Zwei bekannte Kölner Persönlichkeiten  schmökern in ihren Lieblingsbüchern, lesen und diskutieren.

ThirtyUp Magazin über Kölschen Kulturklüngel auf die unterhaltsame Art…

Gesprochen, nicht gespielt: Literaturlesung im Theater

Alle zwei Monate, immer montags 20 Uhr, treffen zwei Kölner VorleserInnen aus Politik, Kultur, Sport und Gesellschaft auf ein literaturfreudiges und (kulturförder-)williges Publikum. Diesmal im Programm:

Die Vorleserinnen…

Dr. Adele Schlombs © Malinka / Museum für ostasiatische Kunst

Dr. Adele Schlombs (Direktorin des Museums für ostasiatische Kunst)  liest aus Mark Twains „Die Abendteuer des Huckleberry Finn“ und aus Gertrude Steins „Vorlesungen in Amerika“.

Heike Maria Lau (Leiterin Politik und Kultur bei Japan Tobacco International) stellt Passagen aus Hermann Hesses „Unterm Rad“ vor.

Der kurzweilige Leseabend wird moderiert von der Journalistin und NDR-Redakteurin Margarete von Schwarzkopf.

Heike Maria Lau © Museum für ostasiatische Kunst

ThirtyUp meint:

Schön, dass es Projekte wie dieses gibt, die direkt dem freien Schauspiel zugute kommen.

Eben: Kulturförderung op kölsch. Unbedingt ansehen!

Event-Facts „Kölner lesen zu zweit“

Ort: Theater im Bauturm, Aachener Str. 24, 50674 Köln

Karten: im VVK oder AK: 12 € (online unter www.off-ticket.de oder direkt an den KölnTicket VVK-Stellen)

Reservierung: 0221-524242 (AK tägl. 17-20h)

Weitere Infos: www.theater-im-bauturm.de

Titelfoto: © Bernd Trumpp

Die Idee zu „Kölner lesen zu zweit“…

… kam einst von Hans Henrici, dem Begründer der Kölner Freiwilligen Agentur. Seit 2005 haben sich schon viele bekannte Kölner Persönlichkeiten am Leseduett beteiligt, u. a. die SchauspielerInnen Anette Frier, Hella von Sinnen, Renate Fuhrmann, Dirk Bach und Klaus Nierhoff, der Schriftsteller Günter Wallraff, Moderatoren wie Bettina Böttinger, Alfred Biolek, Sonia Mikisch, Ralph Morgenstern, Frank Plasberg und Armin Maiwald.
Am 31.01.2012 darf der Leseabend im Theater im Bauturm bereits auf ganze sieben erfolgreiche Jahre zurückblicken. ThirtyUp wünscht viel Erfolg für die Zukunft und sagt: „Herzlichen Glückwunsch!“


Kommentare und Pings sind im Moment nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Gefällt Dir Thirty-Up-Magazin? Dann folge uns! :-)