Alle Jahre wieder… die Weihnachtszeit wird eingeläutet! Weihnachtsmärkte der Region Köln, Bonn und Siegburg 2011

Jetzt wird’s stimmungsvoll! In der Region beginnen bereits die ersten Weihnachtsmärkte, eine Woche vor dem ersten Advent.

Was uns in der Adventszeit erwartet? ThirtyUp hat Tipps & Termine zusammengestellt, die Vorfreude auf die Weihnachtszeit machen…

Bonner Weihnachtsmarkt öffnet bereits vor dem ersten Advent

Wenn am 18. November die ersten Weihnachtsmärkte öffnen, wird auch bei eher wenig festlich gestimmten Menschen vermutlich die erste Vorfreude geweckt.
Der Bonner Weihnachtsmarkt in der Innenstadt, der sich über Münsterplatz, Bottlerplatz, Friedensplatz, Mülheimer Platz und die Verbindungsstraßen erstreckt, öffnet bereits ab 18.11.11 seine Pforten.

Mehr als 180 Verkaufsstände hat der Markt bis 23.12.11 zu bieten: Neben Kunsthandwerk wird Weihnachtsschmuck, Dekoratives und Praktisches geboten. Aber auch die kulinarischen Genüsse kommen nicht zu kurz.

Öffnungszeiten der Verkaufsstände: 11 bis 21 Uhr (Totensonntag, 20.11.11: geschlossen!)

Die Bühne vor dem Sterntor bietet während der Veranstaltungstage ein täglich wechselndes Programm. Besonders stimmungsvoll und weihnachtlich wird es, wenn an den vier Adventssamstagen Blasmusik vom Münster herab erklingt.

Mehr Infos: Bonner Weihnachtsmarkt

Weitere Nikolaus-, Advents- und Weihnachtsmärkte sowie Basare in der Region Bonn hat die Stadt Bonn  zusammengestellt 

Immer einen Besuch wert: Kölns traditionsreicher Markt auf dem Roncalli-Platz

Das stimmungsvolle Pendant des Weihnachtsmarktes vor der historischen Kulisse des Kölner Doms startet am 21.11. und endet traditionell am Tag vor Heiligabend, dem 23.12.2011.

Öffnungszeiten der Verkaufsstände: 11 bis 21 Uhr (So. – Do.), Fr.: 11 bis 22 Uhr, Sa.: 10 bis 22 Uhr

Mehr Infos: Kölner Weihnachtsmarkt

In Siegburg: Kramer, Zunft und Kurtzweyl entführt ins Mittelalter 

Siegburgs mittelalterlicher Weihnachtsmarkt steht wieder ganz im Zeichen einer längst vergessenen Zeit: Über drei Wochen lang können sich die Besucher auf dem Siegburger Marktplatz von mehr als zehn Dutzend Handwerksleuten, Gauklern, Musikern und weit gereisten Händlern in die Welt des Mittelalters entführen lassen. In mittelalterlich anmutende Gewänder gehüllt, begeistern sie an authentisch nachgebauten Marktständen und unterhalten die Marktbesucher mit ihren zünftigen Späßen und sprachlichen Ausflügen ins späte Mittelalter.

Ein Genuss, nicht nur für Freunde des Mittelalters, die dort auf Mittelalterliches auch in Form von Speis und Trank treffen… 

Öffnungszeiten: 11 bis 20 Uhr

Mehr Infos: Mittelalterlicher Markt Siegburg  

ThirtyUp wünscht viel Spaß!

Alle Angaben ohne Gewähr!

Quelle: Veranstalter – Foto: Weihnachtsmarkt am Münsterplatz: Presseamt Bundesstadt Bonn, Fotograf: Michael Sondermann

Kommentare und Pings sind im Moment nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Gefällt Dir Thirty-Up-Magazin? Dann folge uns! :-)