Thirty-Up-Trendtipp: Rosttöne

Hier stellen wir Euch jede Woche etwas Neues aus der Beauty-Welt vor: Einen Look, Angesagtes von den Catwalks, ein Fashion-Accessoire oder ein anderes Must-have…

Indian-Summer in der Mode

Schrill und gleichzeitig natürlich, so sieht die Herbst-Mode in dieser Saison aus. Die Rede ist von den neuen Rosttönen, die sich jetzt überall zeigen: Auf Trendchcoats, Kleidern, Stiefeln oder Mützen. Warme, erdige Orange-, Rost-, Braun- und Rottöne warten auf ihren Einsatz und schenken grauen Regentagen fröhliche Farbtupfer. Die großen Mode-Designer lassen Models in Anzügen oder langen Mänteln über die Catwalks laufen. Mit diesen Signal-Tönen wird jede Frau zum Hingucker, soviel steht fest!

Fließendes Kleid in leuchtendem Orange. Gesehen bei www.monsoon.co.uk.

Wie trage ich den Look?

Kombiniert wird am besten Ton-in-Ton mit Farben aus der gleichen, also warmen Farbfamilie. Schön dazu wirken Strick und rustikale Boots. Ein natürlicher Make-up-Look oder Nude passt am besten zu den Farben des Indian Summers. Die Lippen dürfen dazu gerne in Orange, Koralle oder Rot geschminkt werden. Aufgepasst: Frauen, die ansonsten eher kalte Farben tragen, sollten erstmal mit kleinen Modeteilen ausprobieren, ob ihnen Rosttöne überhaupt stehen. Falls nicht, lieber Finger weg!

Bildmaterial:
© detailblick – Fotolia.com
Monsoon

Kommentare und Pings sind im Moment nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Gefällt Dir Thirty-Up-Magazin? Dann folge uns! :-)