Köln Marathon 2011: Köln rennt und rennt und rennt…

Köln ist gespalten:

Während die einen angestrengt und glücklich durch die Stadt laufen, laufen die anderen verzweifelt weg… Hauptsache raus aus den von Läufern umzingelten Zonen!

Als Kölner Anwohner vielleicht Sonntag mittendrin im Sperrgebiet? Oder doch entspannt am Wegesrand? ThirtyUp hat das Wichtigste zusammengestellt…

Hin oder bloß weg?

Die Stadt läuft… und doch läuft irgendwie nichts mehr! Die einen lieben ihn, die anderen freuen sich, wenn er vorbei ist oder flüchten gar bewusst aus der Stadt. Denn für Teile der Innenstadt-Anwohner stellt der Köln-Marathon alljährlich eine Belastungsprobe dar:  Straßensperren und Parkplatzsorgen – zeitweise kein Wegkommen aus den von Läufern & Skatern umzingelten Gebieten.

Davon nicht Betroffene werden sich auf tolles Wetter und eine geänderte Wegstrecke freuen. Der erste Streckenabschnitt führt nun am Rhein vorbei. Herrliches Kölner Rheinpanorama und das in Läuferkreisen schon fast legendäre Kölner Publikum – das macht den diesjährigen Köln Marathon zu einem Riesen-Ereignis, das nicht nur Laufbegeisterte aus Nah und Fern magisch anzieht.

Anreiseempfehlung für Teilnehmer und Messebesucher:

Wegen einer am Samstag, 01.10.2011 geplanten Großdemo zwischen Neumarkt und Lanxess-Arena wird die Anreise per öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen. Rund 15.000 erwartete Demonstrationsteilnehmer werden im Innenstadt-Bereich und Köln-Deutz für zusätzliche Verkehrsüberlastungen oder Stillstand sorgen.
Die Veranstalter raten deshalb dazu, am besten schon am morgigen Freitag die Startunterlagen bei der köln marathon expo abzuholen – rechtzeitig, ohne größere Verzögerungen oder Umwege.

In aller Kürze (Links zum Downloadbereich auf www.koeln-marathon.de)

Zur Verkehrssituation am Streckenverlauf:
Veranstalter-Flyer: Anwohnerinfos

Freie Strecken und Sperrzonen im Überblick:
Veranstalter-Übersichtsplan

Quelle und weitere Infos auf www.koeln-marathon.de


Kommentare und Pings sind im Moment nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Gefällt Dir Thirty-Up-Magazin? Dann folge uns! :-)