Thirty-Up-Trendtipp: Style-Klassiker

Hier stellen wir Euch jede Woche einen neuen Look vor. Etwas Neues aus der Beauty-Welt, Angesagtes von den Catwalks, ein Fashion-Accessoire oder ein anderes Must-have…


Warum ein Style-Klassiker?

Jede Lady sollte ihn im Haus haben um anschließend zu wissen, was sie in ihrem Kleiderschrank haben muss. In unserem heutigen Trendtipp der Woche stellen wir Euch mal ein Standardwerk der 100 wichtigsten Kleidungsstücke vor, die jede Frau besitzen sollte. Es gab ja schon vieles, was man unbedingt noch gesehen, bereist oder probiert haben sollte: „100 places to see before you die“ zum Beispiel…Die Frage ist, muss man die alle abgeklappert haben? Gute Frage! Absolut nötig fand ich die Herausgabe eines Styling-Ratgebers wie den der Elle und Marie Claire Moderedakteurin Nina Garcia: Der perfekte Kleiderschrank- Die 100 Style-Klassiker, die jede Frau braucht.“

Warum „Der perfekte Kleiderschrank“ Gefallen findet

Es macht nicht nur Spaß, ihn anzuschauen und dabei die herrlichen Illustrationen von Ruben Toledo zu bestaunen. Nein, man erfährt unter Mode-Einmaleins dabei noch allerhand Wissenswertes über die einzelnen Modeteile von A-Linien-Kleid bis hin zum Zopfpulli.Witzig und unterhaltsam auch die Anekdoten rund um die Entstehungsgeschichte der modischen Stücke bis hin zu den Persönlichkeiten, die das Kollektionsteil berühmt gemacht haben. Aber auch praktische Styling- und Kombi-Ideen sowie Hinweise zu Qualität und Verarbeitung fehlen nicht. Wer wusste zum Beispiel, dass der Trenchcoat ursprünglich ein Überbleibsel der englischen Soldaten aus den Schützengräben des ersten Weltkriegs ist ? Oder dass der erste Wonderbra in gepanzerten Autos und Limousinen nach Manhattan gebracht wurde und Kate Moss zu dem Spruch veranlasste „Ich schwöre, damit habe sogar ich einen Busen“.

Schon der Einband hat Klasse Coverbild: Mosaik / Verlagsgruppe Random House GmbH

Nina Garcia über ihre Lieblingsstücke

Nina Garcia hat ihre 100 Top Lieblingsstücke, also Must-haves zusammengestellt: „Für mich sind das die Teile, ohne die zu leben ich mir einfach nicht vorstellen kann. Sie haben mich durch so manche Saison und durch dick und dünn begleitet. In diesen Stücken sehe ich einfach zeitlos gut angezogen aus.“

Das Ziel der Autorin: Mithilfe von wirklich bewährten und guten Klassikern einen eigenen Stil zu entwickeln und nicht zu einem Fashion-Victim zu werden. Das sind Frauen, „die jeden Tag in einem neuen Outfit rumlaufen und ihren Look ständig ändern“.

Mein Fazit:

Ich bin restlos begeistert von diesem Wälzer der wichtigsten Modeteile und habe mir schon beim Durchblättern vorgenommen, mir in diesem Leben alle 100 Style-Klassiker so peu à peu zuzulegen. Ganz gewiss ist dieses gebundene und ansprechende Standardwerk so ein richtiges Frauenbuch, das muss einfach festgestellt werden. Ich hoffe, dass der Nachfolger „Die 100 besten Jobs,wie man schnell zu Geld kommt“ auch noch geschrieben wird, damit der Traum vom perfekten Kleiderschrank bald real werden darf!

Nina Garcia: Der perfekte Kleiderschrank – Die 100 Style-Klassiker, die jede Frau braucht. Illustrationen von Ruben Toledo. 320 Seiten. Gebundenes Buch € 18,99. Aktuell erschienen bei Mosaik.
Fotoscredits:

© Sergiy Serdyuk – Fotolia.com

Coverbild: Mosaik Verlag

Kommentare und Pings sind im Moment nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Gefällt Dir Thirty-Up-Magazin? Dann folge uns! :-)