ThirtyUp-Trendtipp: 60er Beach Style à la Franziska van Almsick

Hier stellen wir Euch jede Woche einen neuen Look vor. Etwas Neues aus der Beauty-Welt, Angesagtes von den Catwalks, ein Fashion-Accessoire oder ein anderes Must-have…

Türkis und Beerentöne machen gute Laune

Daran hätten die Beach Boys sicher ihre helle Freude gehabt und ich höre sie schon singen „Fun, fun, fun…“ Die aktuelle Bademodenkollektion, die Ex-Schwimmweltmeisterin Franziska van Almsick für C&A entworfen hat, ist eine Hommage an den American Beach-Style der 60er. Mit grafischen Mustern und fröhlichen Farben wie Türkis und Beerentönen. Kein Wunder, dass die Bademode so heiter stimmt, denn gedreht wurde unter der Sonne Miamis. Wenn Palmen, Meer und Strand als Kulisse dienen, dann fühlt man sich leicht an legendäre Hippie-Zeiten erinnert.

Im Urlaub immer top angezogen fühlt sich Franzi mit diesem Strandkleid

Franzis Modetipp: Strandkleid aus Jersey:

Schnell mal übergeworfen und für jede Gelegenheit gut angezogen, -ob am Buffet oder beim Promenaden-Bummel ist man mit dem türkis-weiß gemusterten Long-Kleid aus Jersey„Ich liebe diese leichten Kleider – egal, ob am Strand, für den kurzen Snack am Mittag oder für den Abend glamourös mit High Heels gestylt – sie sehen immer toll aus,“  so Franziska.

"Bademode sollte gut sitzen" meint Franziska van Almsick

Was mir daran gefällt:

Das Unkomplizierte an diesem sonnigen Beach-Look! Hoffen wir mal, dass die Sonne Floridas auch ThirtyUp-Land erreicht. Die Chancen dazu stehen ja nicht schlecht.

Fotos: C&A Mode GmbH & Co. KG


Kommentare und Pings sind im Moment nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Gefällt Dir Thirty-Up-Magazin? Dann folge uns! :-)