Preview: Die Voca People vom 21.-31.7. in der Philharmonie

Von heute an tritt die beliebte Gesangsformation Voca People in der Kölner Philharmonie auf.

Auf ihrer Tournee haben sie nicht nur unglaubliche Stimmen dabei, sondern komödiantisches Talent. Ein Ohrenschmaus für Liebhaber von außergewöhnlichen Klängen ganz ohne Instrumente…

Intergalaktisch musikalisch

Sie sehen nicht nur außerirdisch aus, sondern singen auch noch intergalaktisch gut. Die achtköpfige A-capella-Formation vom Planet Voca tritt in weißen Anzügen, weißen Gesichtern, weißen Sturmhauben und rot umrandeten Mündern auf die Bühne und was über diese roten Lippen schwingt, das kann sich weit über die Grenzen ihrer israelischen Heimat hören lassen. Das Repertoir ist extrem vielseitig: So lauscht man neben klassischen Stücken wie Händels „Halleluja“ auch Pop-Titeln von Michael Jackson und Madonna oder Swing-Nummern wie Glenn Millers „In the Mood“.

YouTube machte sie berühmt

Ihre Karriere starteten die begabten Sänger mit so außergewöhnlichen Namen wie Beat-on, Scratcher, Barry-Tone oder Soprana im Jahre 2009 auf der Internet-Platform youTube. Der erste Video-Clip der Voca People verzeichnete bereits nach vier Monaten über 6 Millionen Aufrufe. Wenn dieser Erfolg nicht von einem anderen Stern ist…Die Mission der klingenden Außerirdischen lautet „Musik ist Leben und Leben ist Musik!“ Viele Metropolen dieser Welt wie Rio de Janeiro, Rom oder Montreux haben die acht Stimmwunder schon begeistert aufgenommen. Ihre Mischung aus außerirdischem Humor, A-capella-Kunstwerken und Beatbox-Klangwerken gepaart mit Slap-Stick-Einlagen werden auch Fans in Köln in ihren Bann ziehen.

ThirtyUp meint dazu:

Freunde der Wise Guys und des A-capella-Gesangs sollten den Auftritt der Voca People nicht verpassen. Neben dem garantierten Ohrenschmaus wird es auch überraschende Unterhaltungsmomente in Form von Comedy und Schauspiel-Elementen geben. www.voca-people.de

Ort, Raum, Zeit:

Im Rahmen des Kölner Sommerfestivals

Kölner Philharmonie

KölnMusik GmbH

Bischofsgartenstraße 1

50667 Köln

Tel. 0221.20408-0

Website: Kölner Philharmonie

Vom 21. -31.7. 2011

Außer Mo

Di-Fr 20 h,

Sa 16 h + 20 h,

So 18 h

VVK: 
 WWW.KOELNTICKET.DE

Tickethotline: 
0221-2801 (KölnTicket)

Preise zwischen 21-41 € plus VVK-Gebühren

Copyright/Fotonachweis: www.mr-artichoke.co.il


Kommentare und Pings sind im Moment nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Gefällt Dir Thirty-Up-Magazin? Dann folge uns! :-)