Märchenhaft: Frau Holles Barista-Kaffee in Bonns rollender Cafébar

„Huch? Was ist das denn für ein Gefährt?“ entfährt es manchem Bonner ungläubig, wenn er das rollende Café-Mobil das erste Mal vorbeifahren sieht.

„Café to go“ bekommt eine ganz eigene Dimension dank des Cafe-Rollers, mit dem sich drei Barista’s einen Traum erfüllt haben…

Edel-Cafe auf Tour

Wenn Mode, Kultur und Kaffee kombiniert mit italienischem Flair zu einer ganz besonderen Mischung verschmelzen, kommt dabei ein fast märchenhaftes Schmuckstück heraus: Das Café Frau Holle in der Bonner Altstadt, welches ThirtyUp bereits vorgestellt hat.

Dieses besondere Lebensgefühl den Bonnern im wahrsten Sinne des Wortes noch näher zu bringen, haben sich drei der Frau Holle Barista zur Aufgabe gemacht. Johannes Romig, Leyla Telli und Matthias Lynders erfüllten sich mit dem „Cafe-Roller“ einen Traum.

Barista-Kaffee an der mobilen Bartheke des Cafe Rollers in Bonn | © Café Frau Holle

Eine dreirädrige Piaggio als fahrbarer Untersatz, liebevoll ausgestattet mit allem, was man für eine mobile, italienische Cafébar braucht: Eine gute Espresso-Maschine, beste italienische Caféröstungen, gefüllte Croissants, ein großes Dach gegen Sonne und Regen sowie eine Bar-Theke als Ort zum gemütlichen Plausch. Seit April 2005 gibt es beim Cafe-Roller Cappuccino, Latte Macchiato und andere Spezialitäten in der gerühmten Frau-Holle-Qualität auch jenseits der Bonner Altstadt.

Cafe-Roller „on tour“ – Wann & wo?

Der Cafe-Roller steht montags bis samstags jeweils von 8 bis 18 Uhr auf dem Platz vor der Kreuzkirche in der Nähe vom Hauptbahnhof Bonn, neben der Hofgartenwiese. Am Samstag findet man die mobile Espresso-Bar auch auf dem Markt in Beuel.

Seit diesem Jahr erfreut ein zweiter Cafe-Roller dienstags bis freitags von 8 bis 18 Uhr, sonntags ab 10 Uhr auf dem Frankenbad-Platz in der Bonner Altstadt alle Liebhaber des italienischen Kaffeegenuss für unterwegs.

Den Cafe-Roller kann man auch mieten – als außergewöhnlichen Catering-Service für private Feste oder eine Firmen-Veranstaltung, mit bestem italienischen Café.

Mehr Infos:

ThirtyUp testete das Bonner Café Frau Holle und hat Interessantes & Inspirierendes entdeckt: Gemütliches Lebensgefühl in der Bonner Altstadt…

Kontakt zum Cafe Roller über: www.frau-holle.com

Quelle:  Café Frau Holle


Kommentare und Pings sind im Moment nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Gefällt Dir Thirty-Up-Magazin? Dann folge uns! :-)