Wohin zum Oster-Brunch? Tipps für’s leckere Frühstücken in Köln und Bonn

Endlich einige Tage frei haben &  bereits sommerliche Temperaturen genießen: Zeit haben, genüsslich ausschlafen und zum späten Frühstück in eines der vielen Cafés in unserer Region gehen. Doch wohin?

ThirtyUp stellt einige Möglichkeiten zum gemütlichen Brunch (zwischen spätem Frühstück und frühem Mittagessen) vor …

Die Medien sprechen zu Ostern 2011 bereits vom Ostersommer und tatsächlich sind die Temperaturen für Daheimgebliebene nahezu fantastisch. Schön, wenn man das heimische Frühstück dann einfach nach draußen verlagert – in eines der vielen Cafés, Biergärten, Hotels oder Restaurants. Ob chillig, trubelig oder exquisit – selbst entscheiden und ausprobieren.

Sonnig und innerstädtisch

Wer beim Brunchen nicht auf das wuselige Treiben der City verzichten möchte und beim Sehen und Gesehen-werden gerne in der ersten Reihe sitzt, dem ist ein Frühstück rund um die Ausgehmeile Friesenviertel in der Kölner Innenstadt zu empfehlen.

Die ALL BAR ONE zum Beispiel bietet eine angenehme Außengastronomie und viel Platz in der Sonne.

  • Brunch-Time: an den Ostertagen (bis auf Samstag) – von 9 bis 15 Uhr
  • Auswahl: Das üppige Buffet bietet neben leckeren Frühstücks-Classics (diverse Brötchen-Sorten, Ei oder Rührei, Aufschnitt-Auswahl, Müsli, Joghurt etc.) auch 4 Hauptgänge mit zumindest einer vegetarischen Variante und meist auch Braten mit Kartoffelgratin o.ä. an.
  • Preis: 10,90 € (ohne Getränke)
  • Ideal: Für späte Frühstücker, die es herzhaft mögen, um gut gestärkt in den Tag oder auch den Nachmittag zu starten.
  • Adresse: ALL BAR ONE, Friesenstraße 82, 50670 Köln, Telefon: 0221 – 120 69 53

It’s Breakfast-Time am Rhein!

Wem der Ausblick auf den Rhein Zeit und Geld wert ist, dem kann geholfen werden. Sowohl in Köln als auch in Bonn gibt es einige Möglichkeiten, das Frühstück mit unmittelbarer Sicht auf den Rhein zu genießen. Was viele wollen, hat oft seinen Preis: Nicht nur in barer Münze sondern auch verbunden mit Wartezeiten. Doch hat man diese Bedenken erst über Bord geworfen, darf man sich auf ein besonderes Erlebnis freuen.

Chill out Breakfast in den Deutzer Rheinterrassen

Frühstück mit Aussicht, das ist das Chillout Breakfast in den Rheinterrassen. Sonn- und feiertags kann man sich am reichhaltigen Buffet bedienen, zu Lounge-Klängen entspannen und sich wie im Urlaub fühlen.

  • Breakfast-Time: Oster-Sonntag & Oster-Montag – von 12 bis 17 Uhr
  • Auswahl: diverse Frühstücks-Classics, einige warme Speisen und kalte Tapas
  • Preis: 19 € (inkl. Brühkaffee und Tee)
  • Ideal: Für alle, die beim Brunchen Rheinblick schätzen und dafür auch geduldig auf einen Tisch warten (Reservierungen sind nicht möglich, es wird also schnell voll; Wartezeiten von einer halben Stunde sind normal)
  • Adresse: Restaurant Rheinterrassen, Rheinparkweg 1, 50679 Köln
Brunch im Kameha Grand, Bonn

Sonntagsbrunch im exclusiven Kameha Grand Hotel, das bietet die Brasserie Next Level mit wunderschönem Blick auf den Rhein. Der hat seinen Preis. Sonntags kostet das sehr reichhaltige Buffet normalerweise bereits 45 €, zu Ostern wird es noch ein wenig teurer: 59 € pro Person, Kinder bis 6 Jahre begleiten die Eltern kostenfrei, 6 bis 12-jährige brunchen zum halben Preis. Der Oster-Sonntag ist bereits ausgebucht. Für den Oster-Montag empfiehlt sich eine Vorabreservierung unter Tel.: 0228-4334 5000.

  • Brunch-Time: Oster-Sonntag & Oster-Montag – von 12 bis 15 Uhr
  • Auswahl: umfangreiche Auswahl kalter und warmer Speisen, Oster-Special: exquisite Sushi-Häppchen – dazu Willkommens-Cava, Tee, Kaffee-Spezialitäten, Wasser, Säfte und DJ-Musik inklusive
  • Preis: 59 € (für Erwachsene, Kinder: bis 6 Jahre frei, 6-12 Jahre zum halben Preis)
  • Ideal: Wer sich den gigantischen Ausblick, die luxuriöse Umgebung und ein exclusives Frühstück etwas kosten lassen möchte, ist hier genau richtig!
  • Adresse: Kameha Grand Bonn, Am Bonner Bogen 1, 53227 Bonn
Linktipps:

Auf  koeln-bruncht.de oder  mybrunch.de kann man Brunch-Gelegenheiten suchen, selbst eintragen oder auch bewerten. Viel Inspiration für die nächste Suche nach einer passenden Location für ein gemütliches Oster-, Sonntags- oder Feiertagsfrühstück.

ThirtyUp wünscht guten Appetit und frohe Ostern!

Foto: Hannes Eichinger – Fotolia.com


Kommentare und Pings sind im Moment nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Gefällt Dir Thirty-Up-Magazin? Dann folge uns! :-)