Preview: XING-Kochevent „Aphrodisierende Küche“ am Valentinstag, 14.02.2011

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Warum nicht mal am Valentinstag ein Dinner im Kreise anderer Küchenfreunde genießen?

Die XING-Regionalgruppe Köln bietet – passend zum Valentinstag – ein 4-Gänge-Kochevent, das Lust auf Mitkochen macht…

Essen mit Lust und Liebe

Manchen Lebensmitteln sagt man aphrodisierende Wirkungen nach – bereits unsere Vorfahren schwörten auf Zutaten, die ihr Liebesleben auf natürliche Art und Weise in Schwung bringen sollten. Ob Austern, wie angeblich von Casanova einst in besonders heißen Liebesnächten genossen oder  libido-steigernde Gewürze wie Bohnenkraut, Ingwer oder Sellerie.

Ob Wunsch oder Wirklichkeit: Einen stimulierenden Genuss verspricht das Valentinsdinner allemal. Und so verarbeitet Birgit Winzer zusammen mit den Teilnehmern  für das 4-Gänge-Menü aphrodisierende Zutaten wie Honig & Schokolade oder Salz und Sellerie. „Alle wirken anregend und durchblutungssteigernd“ verspricht Birgit Winzer.

Auch diesmal findet der Mitmach-Dinner-Kochkurs in der Eventküche des Designhotels „The New Yorker“ in Köln-Deutz statt.  Die Teilnehmerzahl musste aufgrund des Ansturms beim letzten Kochevent (ThirtyUp berichtete) diesmal auf 25 begrenzt werden,  daher rät Organisatorin Ellen Kamrad dazu, sich zügig anzumelden.

Foto: © ThirtyUp Magazin

EVENT-FACTS

Location:Hotel „The New Yorker“, Deutz-Mülheimer-Straße 204, 51063 Köln

Datum:Montag, 14. Februar 2011, ab 18.30 Uhr

Event-Inhalte:4-Gänge-Menü für bis zu 25 Teilnehmer

Veranstalter: XING-Regionalgruppe Köln

Organisation:Ellen Kamrad

Teilnahmegebühr:73 € (inkl. 4-Gänge-Menü, Prosecco zur Begrüßung,
korrespondierende Getränke, Nachkoch-Booklet)

Anmeldung:Über XING


Kommentare und Pings sind im Moment nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Gefällt Dir Thirty-Up-Magazin? Dann folge uns! :-)