Do you remember? Moroco-Nijinsky-Übernacht Revival-Party – Teil 2 am 15.01. in den Opernterrassen

Discogänger von einst kennen sie noch ganz genau – die drei großen Namen der In-Discotheken in Köln. Damit verbunden bleiben Erinnerungen an aufregende Zeiten, alte und vielleicht sogar noch bestehende Freundschaften und natürlich die „Clubmucke“ von damals.

Nun geht die Revival-Party in die zweite Runde…

Nach dem Riesenerfolg der ersten Party Ende Oktober 2010 gab es umgehend Rufe nach der Fortsetzung dieser Erinnerungsreise in alte Zeiten der Kölner Disco- und Clubkultur. Der Ruf wurde erhört und nun ist es endlich soweit. Am Samstag, den 15. Januar 2011, ab 21 h startet die Zeitreise in die Vergangenheit erneut und wiederum in den Opernterrassen. Mit den DJ’s von früher Urs Westhelle, Tom Lorenz und Marc Hell, die lange Zeit in den Kölner Ring-Clubs Moroco oder Yokoto oder im Neuschwanstein (im ehemaligen Bazar de Cologne) auflegten.

Kölner Seelen stellen ihr neues Album vor

Diesmal haben die Veranstalter noch ein weiteres Kölner Szene-Highlight zu bieten: Die Band Kölner Seelen wird ihre neue CD vorstellen. Ihre Musik beschreibt der Kölner Stadtanzeiger als Mischung aus Hip-Hop und Söhne Mannheims. Sie selbst sehen sich als Pioniere des KölnSoul. Und irgendwo dazwischen befinden sie sich sicherlich. Für einen ersten Eindruck hier ihr Youtube-Video (Kölner Seelen: Nach heute Nacht; Album: Im Westen was Neues).

Wer nun neugierig geworden ist auf ein Wiedersehen und Wiederhören mit Clubgrößen von damals oder einfach nochmals abtauchen möchte in gute, alte Discozeiten sollte sich diesen Termin rot im Kalender anstreichen.

Die ThirtyUp-Redaktion rät: Nicht verpassen!

PARTY-FACTS

Ort:Opernterrassen, Köln

Datum:Samstag, 15. Januar 2010, ab 21 Uhr

Musik: von den DJ’s Urs Westhelle, Tom Lorenz und Marc Hell

Live-Act:Die Band ‚Kölner Seelen‘

Eintritt:10 € (zzgl. 10 € Mindestverzehr)

Bild: © Iris Capellen


Kommentare und Pings sind im Moment nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Gefällt Dir Thirty-Up-Magazin? Dann folge uns! :-)