Precious Affairs @ Private Mansion: Einblicke der Dezember-Party

Precious Affairs, so heißt die Partyreihe, die im April in der Clublounge Nord des Rheinenergie Stadions startete und im September auf dem Eventschiff Pure Liner fortgesetzt wurde. Nun wurde die dritte Ausgabe im Private Mansion gefeiert.

Die Veranstalter Ekki Paffrath & Paco Comino Lopez versprachen feinste Club-, Dance- und Housemusic in anspruchsvoller Clubatmosphäre mit Live-Act: Impressionen der Party in unserer Bildergalerie…


Die noch recht junge Partyreihe für ein gemischtes Partypublikum ab etwa 25 Jahren machte diesmal im Private Mansion Station. Der Club an der Aachener Straße in Köln, in unmittelbarer Ringnähe, bot mit seiner Mischung aus Barlounge und Clubzone (wir berichteten) ein passendes Ambiente für die Dezember-Ausgabe.

Dollar$Smith feat. Seduce bei der Precious Affairs @ Private Mansion | © www.thirty-up.de - Foto: Burkhard Breuer

Neben Clubhouseklängen sorgte diesmal der Liveact Dollar$Smith  mit der attraktiven Sängerin Seduce für Ohren- aber auch Augenschmaus. Die Disco House Nummer „Fever“ – die bereits Platz 55 der deutschen Dance Charts erstürmen konnte – machte Lust auf mehr Dancetracks des Producers Daniel Kampsmann, dem kreativen Kopf von Dollar$Smith.

Die Partyreihe „only for members“ – zu der man sich auf der Website des Veranstalters anmelden kann – geht in 2011 in die nächste Runde.

Weitere Infos demnächst im ThirtyUp Magazin .

Impressionen & Partypics in unserer Bildergalerie (Bilder: © ThirtyUp Magazin – www.thirty-up.de | Fotograf: Burkhard Breuer)


Kommentare und Pings sind im Moment nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Gefällt Dir Thirty-Up-Magazin? Dann folge uns! :-)