Weihnachts-Power-Shopping in den Köln-Arcaden – sogar bis Mitternacht!

Kolumne: Mein Wochenende! Wie immer und jedes Jahr aufs Neue besorge ich meine Weihnachtseinkäufe aus Mangel an Zeit auf den letzten Drücker. Da kommen mir so großzügige Öffnungszeiten wie sie die Köln-Arcaden in Köln-Kalk anbieten, sehr entgegen.

So auch letzten Samstag, wo ich ohne Zeitdruck das Angebot der Arcaden zum Shopping bis Mitternacht genutzt habe…

 Gut gefüllt und anheimelnd warm

Alles unter Dach und Fach zu haben ist für mich ein sehr guter Grund, in den Köln-Arcaden shoppen zu gehen. Auch wenn das Center von der Ästhetik und Atmosphäre her nicht das Schönste ist, so genieße ich den Vorteil, mich dort mittlerweile auszukennen. Ich weiß, wo „meine Läden“ sind, wo man guten Kaffee bekommt und ihn anschließend wieder wegbringen kann. Auffallend war das freundliche und durchaus kompetente Personal in den einzelnen Shops. Gutgelaunt und geduldig wurde ich beraten. Das ist nicht selbstverständlich im vorweihnachtlichen Einkaufsstress.

Von Baguette bis Buch – alles vorhanden

Neben den größeren Ketten wie H&M, C&A oder New Yorker findet man Schuhe & Accessoires ebenso wie Schreibwaren und Bücher, sowie Bastel- oder Drogeriebedarf, außerdem Sportbekleidung oder Elektronik und natürlich Lebensmittel. Also alles, was man so braucht oder auch verschenken möchte.

Mein Einkaufs-Geheimtipp:

Der kleine Geschenke-Shop „Cool!“ im Basement hält für alle Hello Kitty-, Ed Hardy- und Playboy-Fans eine Auswahl an Artikeln parat. Mitbringsel für Teenie-Kids, Nichten und Neffen kann man dort in letzter Minute sicher finden. Hochwertige kölsche Geschenkartikel findet man bei „Elke Kruse, Geschenkartikel“ ebenfalls im Basement. Ich habe dort schöne Dinge, fernab vom Kitschfaktor entdeckt.

Happie Happie

Handgemachte Sushis oder thailändische Nudelgerichte bekommt man beim Sushi-Drachen (Basement) zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Aromatischen Kaffee in bester Qualität und verschiedenen Varianten auch zum Mitnehmen bei Segafredo. Hier darf auch geraucht werden.

Praktisch: Man kann seine dicken Wintermäntel im Auto lassen, da das Einkaus-Center warm genug ist, um in Pulli und Sweat-Shirt durch die Hallen zu bummeln. Der Toom-Markt und die Arcaden-Apotheke geben Vergünstigungen für die Parkkarte. Wer keine Ideen für ein Weihnachtsgeschenk hat, kann auch Gutscheine für die Arcaden im Wert von 10, 20 oder 50 Euro verschenken.

Weihnachts-Late-Night-Shopping noch an folgenden Terminen:
  • Samstag, den 11.12.2010
- 10:00 Uhr bis 24:00 Uhr


  • Samstag, den 18.12.2010
- 10:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Reguläre Öffnungszeiten:
  • Montag bis Donnerstag  –  10:00 bis 20:00 Uhr
  • Freitag und Samstag  – 10:00 bis 22:00 Uhr

Linktipp:

Öffnungszeiten  einzelner Arcaden-Geschäfte und Parkhaus

Bildquelle: © KölnArcaden


Kommentare und Pings sind im Moment nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Gefällt Dir Thirty-Up-Magazin? Dann folge uns! :-)