Kulturgenuss mit Party zum Schluss: Lange Nacht der Kölner Museen am Sa., 06.11.

Wenn um 5 Uhr morgens die Türen des Museum Ludwig nach der Aftershow-Party schließen, liegt hinter diesem und weiteren 42 Kölner Museen eine wahrlich lange Nacht.

Das Rahmenprogramm beginnt am Vorabend um 19 Uhr und sieht 200 Veranstaltungen und Führungen vor…

Die Kunst der Welt – in einer Nacht

In der 11. Langen Nacht der Kölner Museen findet eine außergewöhnliche Reihe an hochklassigen Ausstellungseröffnungen im Anschluss an die Wiedereröffnung  im Kulturquartier am Neumarkt ihren Höhepunkt: Ob SoundART Köln 2010 (Praetorium), „Paris bezauberte mich“ (Käthe Kollwitz Museum), „Dynamik + Wandel“ (Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW im RheinForum), „Afropolis“ (Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt) oder „Istanbul Fashion“ im Museum für Angewandte Kunst.

Für Kunstliebhaber die Qual der Wahl, aber auch die Gelegenheit zu einem faszinierenden Besuch unterschiedlichster Ausstellungen zur ganzen Welt der Kunst.

Event-Infos:

Im Bus-Shuttle (Zentrale: am Neumarkt) geht es im 10-Minuten-Takt auf vier Touren (City, Nord, West u. Süd) zu den beteiligten Museen.

Wer nach so viel Kunstgenuss noch Kraft in den Beinen und Lust auf Austausch & eine Aftershow-Party hat, sollte bis 2.15 h (letzter Einlass) im Museum Ludwig eintreffen. Wenn die Lange Nacht der Kölner Museen um 3 Uhr endet, wird dort bis 5 Uhr morgens noch in den nächsten Tag hinein getanzt und gefeiert.

Lange Nacht der Kölner Museen

Termin: Samstag, 06. November

  • Beginn: 19 Uhr
  • Ende: 3 Uhr (Aftershow-Party im Museum Ludwig: 5 Uhr)

Ort: 43 beteiligte Museen (7 neue Stationen)

Eintritt: Vorverkauf / Abendkasse 15 € (ohne VRS-Ticket)

Köln-Ticket: 16,50 € (inkl. VRS-Ticket)

Bus-Shuttle: ab Neumarkt eingerichtet

Weitere Informationen & Rahmenprogramm: Museumsnacht Köln


Bild © Lange Nacht der Kölner Museen, Aftershow-Party Museum Ludwig 2009 | Fotograf: Manfred Wegener


Kommentare und Pings sind im Moment nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Gefällt Dir Thirty-Up-Magazin? Dann folge uns! :-)