Zwei Jahre Chicarias Cologne: Birthdayparty mit Live-Act Phonk of Future

Top-Live-Acts wie diesmal Phonk of Future, Live-Dance-Performances, bekannte DJ’s sowie eine nette Deko und ein stimmiges Gesamtkonzept haben der Chicarias Cologne zu dem verholfen, was sie jetzt ist: Nach zwei Jahren in der Kölner Szene ein gern gesehenes Partyevent, das gleichzeitig einen caritativen Hintergrund pflegt, wir berichteten. Eindrücke & Bilder der Party in den Opernterrassen…

Phonk verstehen sich als Live-Act-Musiker der ersten Stunde. „Als andere „Disco Musiker“ noch die Schulbank drückten, spielten diese Jungs bereits mit Größen der Pop, Funk & Soulmusik…“ heißt es auf der offiziellen Musiker-Website.

 

Phonk of Future - ein akustisches Highlight © ThirtyUp Magazin | www.thirty-up.de

Als Phonk of Future sind der Percussionist Uli Biggemann und Ismael Diallo, diesmal mit Altsaxophon, ein Garant für spritzig-knackigen Housesound, der die Party rockt. Was Uli Biggemann (Djembe) und Ismael Diallo (Saxophon) auf der Bühne performten, war absolut hörenswert!  Ismael Diallo setzte mit seinem Sax gezielt Akzente und brachte so Stücke wie Ida Core’s „Let Me Think About It“ zu neuem Ausdruck. Sicher DAS Highlight dieser Chicarias Cologne!

Tanzen bis nichts mehr geht

Die Gäste waren indes zufrieden, rockten die Tanzfläche und es wurde bis in die Morgenstunden gefeiert. DJ Danial’s Repertoire reichte dabei von Clubbeats über Vocalhouse bis zu Tech-House (zu späterer Stunde) und forderte den Tanzwilligen die letzten Kräfte ab.

Geburtstag feiern – gleich doppelt

Sarah Brechter, knapp 29, feierte den Geburtstag eines Freundes auf der Chicarias. „Die Partyreihe ist echt klasse! Außerdem freue ich mich, dass ich heute Abend mal wieder unterwegs sein kann.“ Als Storemanagerin bei CULT in Wuppertal ist sie sehr eingespannt. „Schön, dass ich so mal wieder Gelegenheit habe die Leute zu treffen, denen ich ansonsten tagsüber die Partyhemden verkaufe“, sagte die Kölnerin lächelnd.

Wir sind schon sehr gespannt auf die Fortsetzung im Polizeipräsidium: Den Termin, 05. November, darf man sich gerne schon notieren. Weitere Informationen folgen.

Partybilder in unserer Galerie


Kommentare und Pings sind im Moment nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Gefällt Dir Thirty-Up-Magazin? Dann folge uns! :-)