Pflegetipps für’s Sommer-Haar

Sie haben sich eine neue, modische Coloration zugelegt und freuen sich über die frische Farbe. Damit Umwelteinflüsse, Sonneneinstrahlung, häufige Haarwäschen oder das regelmäßige Styling Ihrer neuen Pracht nicht den Glanz nehmen, einige super Extratipps!

„Ich will länger etwas von meiner Farbe haben!“

Laut einer großen Umfrage wünschen sich fast 20 Millionen Frauen in Deutschland …anhaltende Farbfrische und Intensität! Schon beim Färben oder Tönen können Sie etwas für die Haltbarkeit Ihrer Coloration tun!  Verwenden Sie hochwertige Creme-Colorationen, die überall im Handel erhältlich sind. Eine feine Sache sind Farb-Auffrischer mit vielen Pflegestoffen, die noch einmal Extra-Farbe und Extra-Glanz spenden. Sie werden einfach auf das bereits colorierte, gewaschene Haar aufgetragen. Drei bis zehn Minuten einwirken lassen. Creme ausspülen, fertig!

Pflege ist das A & O

Die beste Coloration nützt nicht viel, wenn Ihr Haar spröde, strapaziert oder strukturgeschädigt ist, weil sich bei geschädigtem Haar Farbpigmente im Haarinneren dauerhaft nur schwer verankern lassen. Darum: Achten Sie auf gesundes und gepflegtes Haar. Dafür können Sie selbst aber eine Menge tun!

Ideal für die Pflege von behandeltem Haar sind ganze Pflegelinien, die auf einander abgestimmt sind. Farbgebende und farberhaltende Pflegeprodukte unterstützen die Intensität Ihrer neuen Farbe, schützen und pflegen es außerdem!

Viele Spezialprodukte für coloriertes Haar enthalten meist Fruchtöle wie Aprikosenkernöl, oder Avocado-, sowie Weizenkeim- und Sojaöl.

Kraftpakete für schöne Farben!

Seide Haircare Haarkur von Annemarie Boerlind
Haare wirksam schützen: Wöchentlich Pflegekur auftragen (z.B. Annemarie Börlind SEIDE Hair Care Haarkur)

Stylingprodukte für coloriertes Haar wie Schaumfestiger oder Haarspray mit Colorschutz sind sinnvolle Ergänzungen für die Erhaltung Ihres neuen Farbtons!

Kuren mit Farbpigmenten verlängern nicht nur Ihren neuen Ton, sondern pflegen das colorierte Haar zusätzlich! Gönnen Sie sich mindestens einmal pro Woche eine Intensiv-Haarkur!

Farbpflege-Shampoos und Spülungen für coloriertes Haar enthalten überwiegend Proteine und Vitamin E.  Sie frischen die Farbe wieder auf, versiegeln die Haaroberfläche mit einem Schutzfilm.

Tipp: Eine Pflegecreme ins feuchte oder trockene Haar geben und durchkämmen. Die Wirkstoffe dringen sofort ins Haar ein und versiegeln die Farbe!

Noch mehr Pflege-Tricks, damit die Farbe lange schön bleibt!

Urlaub für Sommerhaare: Masken pflegen und verwöhnen beanspruchtes Haar (z.B. René Furterer Carthame Maske)

1. Wenn Sie in die Sonne gehen, benutzen Sie nur Pflege- und Stylingprodukte mit UV-Filter, die ausbleichende Sonnenstrahlen abblocken! Verwenden Sie im Sommer ebenfalls Haar-Spray mit UV-Filtern.

2. Spülen Sie Ihr Haar jeden Abend mit einem milden Shampoo aus, um Haarg-Gel, Sprays, Sand und Salz zu entfernen!

3. Häufiges Fönen auf höchster Stufe trocknet die Haare unnötig aus. Lieber das Haar öfter mal an der Luft trocknen lassen!

4. Sie stehen nicht auf Kopftücher, Sonnenhüte und Cappies? Dann sprühen Sie vor dem Sonnenbad ein Pflege-Spray mit UV-Filtern in Haar, damit Ihre Haare von der Sonne nicht ausgebleicht und spröde werden.

5. Verwenden Sie vor dem Haare-Glätten bitte Haar-Schutz-Sprays, die gegen Hitze schützen.

6. Meiden Sie Kunststoffbürsten mit scharfen Kanten!

7. Nutzen Sie die Muße-Zeit am Strand und lassen Sie in der Wärme öfter mal eine Kur einwirken!

Viel Spaß in der Sonne wünscht die Thirty-Up-Redaktion.

Bildquellen: Annemarie Börlind, René Furterer


Kommentare und Pings sind im Moment nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Gefällt Dir Thirty-Up-Magazin? Dann folge uns! :-)